1. Meisterschaftsspiel FCU Frauen

Ein Tag für die Geschichtsbücher des FC Uznach

Dank der Mitbenützung der Sportanlage in Kaltbrunn konnte der FC Uznach endlich Frauen- sowie Juniorinnen-Mannschaften gründen.Somit war es nun an diesem geschichtsträchtigen Sonntag, den 10.04.2016, soweit; die Frauenmannschaft des FC Uznach bestritt ihr erstes offizielles Meisterschaftsspiel. Nach einer motivierenden Ansprache des Präsidenten, starteten die Damen konzentriert in das 1. Meisterschaftsspiel. Trotz anfänglicher Nervosität fand Uznach ziemlich schnell ins Spiel und konnte zum Teil die Überhand gewinnen.Jedoch war es Horgen, das durch zwei Konter innerhalb von drei Minuten bis zur 16. Minute mit 2:0 in Führung ging. Auf diesen Schock konnte Uznach durch einen guten Teamgeist reagieren. In der 30. Minute konnte Uznach dann nach einem Eckball auf 2:1 verkürzen. Dies war dann wiederum ein Meilenstein in den Geschichtsbüchern des Vereins, denn es war das erste Tor einer Frauenmannschaft des FC Uznach. Die Torschützin war Anna Coluccia. Anschliessend war es dann wieder Uznach, welches das Spielgeschehen an sich riss. So konnte Horgen jeweils nur durch Fehler in den Reihen des FC Uznach zu gefährlichen Abschlüssen kommen. Dies war dann leider auch in der 42. Minute der Fall, als die Spielerin des FC Horgen aus rund 20 Metern einen Sonntagsschuss im Tor des FC Uznach unterbrachte. So gingen die Mannschaften mit einem 1:3 zum Pausentee. Mit viel Motivation aus der Garderobe gekommen, versuchte dann der FC Uznach gleich wieder das Spielgeschehen an sich zu reissen, was wiederum über eine lange Zeit gelang. Da das Team jedoch sehr jung und zum Teil auch unerfahren ist, schlichen sich immer wieder kleine Fehler im Spielaufbau ein, welche vom FC Horgen eiskalt ausgenutzt wurden. So nutzte Horgen zwei von diesen Fehlern wiederum zu zwei Toren aus. Wobei zu erwähnen ist, dass das 2. Tor aus einer klaren Offsideposition heraus erzielt wurde. Trotz des 1:5 gaben die Girls des FC Uznach nicht auf und versuchten weiterhin ihr Spiel zu spielen. Dies führte dann zum 2. Tor des FC Uznach, was ebenfalls von Anna Coluccia erzielt wurde. Damit konnte sie sich bereits im 1. Spiel als Doppeltorschützin feiern lassen. Leider konnte Uznach nicht mehr nachlegen und musste, wiederum nach einem Konter, das 2:6 hinnehmen. Damit verloren die Damen von Uznach ihr 1. Offizielles Meisterschaftsspiel trotz einer starken Leistung mit 2:6. Trotz dem Resultat kann man sich auf die Fortsetzung der Meisterschaft freuen, da Uznach über ein starkes Team verfügt, welches uns in der Zukunft noch sehr viel Freude bereiten wird.

 

  1. Liga FC Uznach – FC Horgen 2:6 (1:3)

Stigletten Kaltbrunn, 40 Zuschauer

Tore Uznach: 2x Coluccia

 

Uznach: El Ghazy, Arnold, Brunner, Genter, Giger,

Kuster, Kabashi, Kanagalingam, Kessler,

Fischli, Coluccia

Eingewechselt: Jud, Vidili

 

Bemerkung: Uznach ohne Hinder (noch nicht spielberechtigt)

1.Offizielles Meisterschaftsspiel einer Frauenmannschaft des FC Uznach.

Text: Coach Bucher Fabian