Elite-Derby endet unentschieden

Am Ende reicht es leider nicht ganz für einen Sieg!

Trotz vielen vergebenen Torchancen müssen sich unsere Junioren Da mit einem Remis zufrieden geben. An diesem heissen und sonnigen Samstag stand für die Spieler vom Da das letzte Heimspiel der Saison 2015/2016 auf dem Programm. Gegner war der FC Rapperswil-Jona. Entsprechend motiviert und konzentriert startete man in die Partie, doch es waren die Gäste aus Rappi, die in der 14. Minute mit Aberia durch einen Abwehrfehler mit 0:1 in Führung gingen. Doch der FCU liess sich davon nicht einschüchtern und schickte nur 4 Minuten später mit einem langen weiten Ball Tafoshi in die Tiefe, der im Strafraum ganz klar gefoult wurde. Schiedsrichter Brunner zögerte nicht eine Sekunde und zeigte auf den Punkt, es gab zurecht Penalty! Uka setzte sich schön ruhig den Ball und verwandelte in der 18. Minute ganz cool flach in die untere rechte Ecke zum 1:1. Direkt nach dem Anspiel für den FCRJ eroberten sich die Jungs aus Uznach sofort den Ball und starteten einen Konter. Und nur 1 Minute später steht plötzlich Bektasi ganz alleine vor dem Torhüter und schiesst in der 19. Minute den zwischenzeitlichen 2:1 Führungstreffer für den Gastgeber. Im zweiten Drittel sieht man, wie die Gäste immer mehr und mehr Druck erzeugen konnten und es nur eine Frage der Zeit war, bis der Ausgleich kam. Doch auch der FCU hatte in dieser Zeit drei 100%ige Chancen, die man aber kläglich vergab. Kurz vor der zweiten Pause konnten die Uznacher den  Ball im eigenen Strafraum nicht klären und so kam in der 60. Minute doch noch der Ausgleichstreffer durch Brullo für die Jungs aus Rappi. Im letzten drittel gaben beide Mannschaften nochmals Vollgas. Es gab Torchancen auf beiden Seiten, doch der Ball wollte einfach nicht mehr rein. Der FCU hätte sogar noch durch Marcello den Siegestreffer machen können, doch der Ball prallte von der Latte aus nur auf die Linie und war somit leider nicht vollumfänglich drin. Schlussendlich also eine gerechte Punktverteilung im Elite-Derby zwischen Uznach und Rapperswil-Jona. Somit bleiben die Junioren Da zu Hause in dieser Saison ungeschlagen! Herzliche Gratulation!

Junioren D Elite FC Uznach – FC Rapperswil-Jona 2:2

Benknerstrasse Uznach. Schiedsrichter: Pascal Brunner.
Tore: 14′ 0:1 Aberia, 18′ 1:1 Uka (Foulpenalty), 19′ 2:1 Bektasi, 60′ 2:2 Brullo.
Uznach (3-4-1): Kryezi; Gödl, Güntensperger, Sahitaj; Tafoshi, Dodaj, Uka, Bektasi; A. Marsicovetere (eingewechselte Spieler: Ay, Kaufmann, Marcello, Züger).
Bemerkungen: Uznach ohne Romer (krank), Jun. Da in Saison 15/16 zu Hause ungeschlagen.

Text und Bilder: Trainer Marsicovetere

 

Die beiden Mannschaften nach dem Elite-Derby

Die beiden Mannschaften nach dem Elite-Derby