Erfolgreiches 3.Liga-Debüt der 2.Mannschaft

2.Mannschaft – Saison16/17 – 3.Liga – Gruppe1 – Runde1:

Die zweite Mannschaft des FC Uznach ist mit einem sehr starken Auftritt in Bonaduz erfolgreich in die neue Saison gestartet. Das Team musste zum ersten Spiel unter anderem auf Kapitän A.Elsener und Routinier Becirovic verzichten. Doch dies liessen die vielen eigenen Junioren bei ihrem Aktivdebüt schnell vergessen. Die Uzner bestimmten an diesem Nachmittag das Geschehen von A bis Z und gingen durch Marty in der 34. Minute verdient in Führung.

Nach der Pause konnten die Gäste nach 5 Minuten die Zeichen definitiv auf Sieg stellen, als wieder Marty nach einer tollen Passkombination aus 10 Metern vollendete. Als dann nach knapp einer Stunde Würmli nur mit einer Notbremse im Strafraum gestoppt werden konnte, verwandelte Bernet den fälligen Elfmeter eiskalt. Den Schlusspunkt setzte eine halbe Stunde vor dem Ende der stark aufspielende Abdi, als er sich den Ball aus kurzer Distanz herrlich zurechtlegen konnte und den gegnerischen Torwart umspielte.

Am nächsten Sonntag trifft die junge Truppe zuhause auf den FC Sargans. Man will beim Heimdebüt an die starke Teamleistung anknüpfen und ein weiteres Zeichen im Kampf um den Klassenerhalt setzen.

3. Liga FC Bonaduz – FC Uznach 1b 0:4 (0:1)

Sportanlage Tuleu, Bonaduz, 60 Zuschauer

Tore: 0:1 Marty (34′), 0:2 Marty (50′) 0:3 Bernet (Elfmeter) (58′), 0:4 Abdi (64′)

Uznach: Milano, Hämmerli, Abdi, S.Steiner, Rieder, Kuster, Bernet, Petrizzo (80’Kovacevic), E.Elsener, Marty (66’Rizzo), Würmli (70’D.Glaus)

Bemerkungen: Gelbe Karten: Marty, S.Steiner
Aktivdebüt: S.Steiner (1998), S.Kovacevic (1999)

Autor: Trainer Florian „Flo“ Krebs
Bilder: Giuseppe „Beppe“ Petrizzo

2M-Bonaduz-Uznach-2 2M-Bonaduz-Uznach-3