Das C1 mit erstem Heimsieg in der Promotion

Verdienter Sieg in der Hitzeschlacht!

Im zweiten Spiel der Junioren C Promotion traf das C1 vom US Obersee Grp. auf den USV Eschen/Mauren Grp. Mit den nächsten drei Punkten wollte man sich einen guten Grundstein in der starken Gruppe legen!
Besser konnte ein Spiel gar nicht beginnen. Es nahmen nicht einmal alle Zuschauer an der Benknerstrasse in Uznach Platz und der Ball lag schon nach 45 Sekunden im gegnerischen Tor. Captain Tafoshi köpfte den Ball herrlich nach einer schönen Flanke von Bektasi zum 1:0. Kurze Zeit später zeigte Schiedsrichter Zimberi aus Flums auf den Punkt uns es gab zurecht Penalty! Tafoshi setzte sich den Ball und scheiterte am gegnerischen Torhüter Öhri. Doch der Ball prallte nach vorne ab und Tafoshi konnte nach einem schwach geschossenen Elfmeter zum 2:0 einschieben. Es verging einige Zeit und der USO Grp. C1 hatte das Spiel immer mehr und mehr im Griff. Mehrere Chancen wurden aber leider nicht richtig ausgenutzt. Doch plötzlich gab es nach einem Eckball einen Prellball. Zimmermann stand goldrichtig und konnte so zum 3:0 einnetzen. Kurz vor der Pause wurde Zimmermann mit einer super Flanke im Strafraum angespielt und erhöhte so auf 4:0.

In der zweiten Halbzeit passierte dann nicht mehr all zu viel. Es gab ein paar Torchancen und Konter auf beiden Seiten, die aber nicht verwertet wurden. Die Heimmannschaft machte nicht mehr viel nach vorne, denn man wollte bei einer Temperatur von 30 Grad Kräfte sparen und die 3 Punkte sicher zu Hause behalten. Doch dann war endlich Schluss und der Schiedsrichter schickte die Spieler zur frischen Abkühlung unter die Dusche. Das C1 gewinnt verdient mit 4:0 und man reist nächsten Samstag nach Walenstadt um an dieser Leistung anzuknüpfen!

Junioren C Promotion US Obersee Grp. C1 – USV Eschen/Mauren Grp. 4:0 (4:0)

Sportplatz Benknerstrasse, Uznach, Schiedsrichter: Zimberi Seid, Flums.
Tore: 1:0/2:0 Tafoshi, 3:0/4:0 Zimmermann.
USO C1 (4-4-2): Egli; Gödl, Gjykaj, Dieziger, Sahitaj; Tafoshi (C), Uka, Dodaj, Bektasi; Zimmermann, Kaufmann (eingewechselte Spieler: Züger und Marsicovetere Alessio).
Bemerkungen: USO C1 ohne Duft und Raviruban (beide verletzt), Ay und Geronimi (C2U), Marsicovetere Armando (noch nicht spielberechtigt), Kryezi und Güntensperger ohne Einsatz.
Verwarnungen: 27′ 1x USV Eschen/Mauren Grp. gelbe Karte (taktisches Foul).
OFV Telegram

Text: Trainer Marsicovetere
Bilder: Dominik “Gigi“ Glaus
Telegram: OFV

IMG_4650[1]
IMG_4648[1]