Junioren Db – Unglücklicher Abschluss einer tollen Saison

Torreiches Unentschieden

Mit dem letzten Spiel am vergangenen Samstag beendeten die Junioren Db des FC Uznach ihre Herbstsaison in der 2. Stärkeklasse. Mit nur einem Punkt aus den letzten zwei Spielen vergab man den Gruppensieg in der Schlussphase der Saison.

In einem ausgeglichenen und umkämpften Spiel gegen den FC Neckertal-Degersheim unterliefen den Uzner zu viele Fehler und Ballverluste. Die Gegner nutzten dies eiskalt aus und erzielten den ersten Treffer zum 1:0 nach 2. Minuten. Die Uzner vermochten mit dem Ausgleich durch Captain Lippl zu reagieren. Nach einem Eckball von Mandura schob er völlig allein den Ball ins Tor. Mit Toren durch Tekle und Boos erhöhten die Gastgeber sogar auf 3:1. Jedoch blieb der Vorsprung nicht lange erhalten, da die Gäste noch vor der Pause auf 3:2 verkürzten und über einen weiteren Konter das Spiel wieder ausglichen.
Im zweiten Drittel galt es defensiv besser zu stehen und weniger Ballverluste im Mittelfeld zu haben. Dem Team gelang dies zu Beginn gut und als Tekle alleine auf den Torhüter stürmte und ihn gekonnt ausliess war die Führung wieder hergestellt. Doch auch in diesem Drittel drehten die Neckertaler gegen Ende wieder auf und schossen innert acht Minuten 3 Tore und wendeten das Spiel zu ihren Gunsten.
Nach der Pause wollten die Uzner wieder das Glück auf ihre Seite ziehen und erarbeiteten sich genügend Chancen, wussten sie aber nicht zu verwerten. Weiterhin bemüht und überzeugt das Spiel zu drehen kämpften die Spieler weiter und Tekle konnte in der 69. Minute das 5:6 und in der 70. Minute das 6:6 erzielen. In den wenigen verbleibenden Minuten blieb das Spiel hart umkämpft und die Uzner waren gewillt die drei Punkte zu holen, es reichte jedoch leider nicht und so endete das letzte Saisonspiel mit 6:6.

Die knappe 4:3 Niederlage gegen den FC Ebnat-Kappel am Wochenende zuvor (man war bis 15 Minuten vor Schluss mit 4:0 hinten) und der verpasste Sieg am Samstag kostete der Mannschaft zwar den Gruppensieg, dennoch ziehen die Trainer eine positive Bilanz aus der Saison und sind sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung in den 6 Spielen zuvor. Vor der Saison hätte wohl keiner gedacht, dass man die Saison mit 80 Toren und lediglich einer Niederlage abschliessen wird.
Im kommenden Frühling werden die Junioren in der 1. Stärkeklasse antreten und versuchen die guten Leistungen auch dort abzurufen.
An dieser Stelle möchten wir gerne noch den Eltern danken welche unsere Jungs, auch an Auswärtsspielen, stets zahlreich unterstützten!

Junioren D/9 – Gruppe 13 (Stk. 2)  FC Uznach b – FC Neckertal-Degersheim   6:6 (3:3/4:5)

Sportplatz Benknerstrasse , Uznach

Tore: 0:1 FCND (2′), 1:1 Lippl (5′), 2:1 Tekle (14′), 3:1 Boos (18′), 3:2 FCND (22′), 3:3 FCND (23′), 4:3 Tekle (34′), 4:4 FCND (42′), 4:5 FCND (48′), 4:6 FCND (50′), 5:6 Tekle (69′), 6:6 Tekle (70′)

FC Uznach: Laib; Kaufmann, Lippl, Della Cà; Magno, Boos, Mandura, Tosic; Tekle (Dodaj, Hässig, Knobel)
Bemerkungen: Uznach ohne Rodrigues (Verletzt), Lekaj (Privat)

Impressionen

Tabelle Herbstsaison 2016/17

Junioren Db - Tabelle Herbst

Statistik Herbstsaison 2016/17

StatistikEinsatzzeitTore
Maximum60080
1.(575') Oliver Laib (25) Samiel Tekle
2.(540') Luca Boos(13) Denys Magno
3.(530') Denys Magno (11) Predrag Tosic

Autor/Statistik: Timo Petrizzo
Fotos: Conny Petrizzo