1. Mannschaft Trainingslager 2018 – Tag 3 / Montag

Der Montag startete um 7:30 Uhr mit einem Footing an der Strandpromenade. Anschliessend stärkten wir uns mit dem Frühstück und einige mussten noch ihren Schönheitsschlaf nachholen, bevor es um 10:30 Uhr ins Training ging.

Das Hauptaugenmerk wurde im Morgentraining aufs Ballhalten sowie den Torabschluss gesetzt. Dies hatte auch seinen Grund, da am Nachmittag ein Testspiel gegen den FC Eschlikon auf dem Programm stand.

Nach dem Mittagessen ging es um 15:00 Uhr mit der Vorbereitung fürs Spiel los. Den Gegner kannten wir bereits aus der letztjährigen Saison. Unser Ziel war es, denn Ball möglichst gut laufen zu lassen und Abschlussmöglichkeiten zu kreieren. Dies gelang uns vor allem in der 1. Halbzeit, was sich in einem 2:0 Vorsprung zeigte. Leider konnten wir diese Leistung nicht konstant über 90 Minuten zeigen und mussten dem FCE noch zwei Tore zugestehen.

Das Highlight des Tages durften wir am Abend beim Buffet erleben. Es gab dort einen Schokoladenbrunnen mit diversen Früchten. Natürlich wurde da ordentlich zugeschlagen.

Für unsere vier Junioren gab es danach eine sogenannte Hamburgertaufe in Form eines Wettkampfs. Diese bestanden die Jungs mit grossem Einsatz und mit der nötigen Cleverness. (Bei Fragen zu den gestellten Aufgaben, beantworteten Stefan, Kevin, Manuel und Yannick diese jeweils gleich untereinander selber, und brachten dadurch noch besseren Vorschlägen als der Wettbewerb ursprünglich vorsah).

Das restliche Abendprogramm gestaltete sich – ähnlich wie am Vorabend – individuell. Es gab erneut SIngproben in der Stamm Karaoke-Bar und wiederum andere besuchten eine nahegelegene Bar.
Bis es zur endgültigen Nachtruhe kam, ging es jedoch diesmal etwas länger als ursprünglich geplant.

Zimmer „Team-Anzug“

Philipp und Marco