1. Mannschaft – Wichtige drei Punkte zum Auftakt

Nach den letzten positiven Tests durften auch wir endlich in die neue Saison starten.

Mit neuer Kleidung, neuem Trainer und diversen neuen Gesichtern wollte man unbedingt mit einem positiven Resultat starten. Den Gegner aus Münchwilen kannte man bereits aus dem Vorjahr und da war noch eine Rechnung offen, wurde man in der letzten Saison zu Hause gar mit 3:6 geschlagen.

Beide Mannschaften starteten verhalten ins Spiel, der FC Uznach wollte das Spiel machen, wurde jedoch immer wieder durch Fouls gestoppt. In der 22. Minute köpfte Liridon Ajrizi den FCM nach einem Freistoss an der Strafraumgrenze mit der ersten Torchance in Führung. Das Heimteam liess sich nichts anmerken und spielte unbeirrt weiter. 39 Minuten waren gespielt, als Jan Kuster Jüge Helbling perfekt lanciert, dieser schoss den Ball zuerst an den Posten und René Mettler knallte den Nachschuss ins leere Tor. Es kam noch besser. Praktisch mit dem Pausenpfiff wurde der stark aufspielende René Mettler im Strafraum von den Beinen geholt, den daraus folgenden Elfmeter versenkte Captain Andrin Widmer eiskalt zum 2:1 Pausenstand.

Nach der Pause blieben Torchancen auf beiden Seiten Mangelware und das Spiel wurde durch viele Fouls, gelbe Karten und Diskussionen mit dem Schiedsrichter, welcher keinen einfachen Sonntag hatte, stark gebremst. Nach 64 Minuten stoppte Andrin Widmer den gegnerischen Stürmer nicht regelkonform im Strafraum und der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Lukas Fritschi kratzte den Elfer aus der linken Ecke, leider ging der Nachschuss rein und es stand 2:2. Die Partie wurde hitziger und Uznach drückte auf den Siegestreffer. So kam es wie wir es alle erhofften; Timo Petrizzo haut den Ball in der 89. Minute aus der zweiten Reihe unhaltbar in die Maschen zum 3:2 Sieg.

Fazit: Ein glücklicher, aber übers ganze Spiel gesehen verdienter Sieg, welcher zum Start der Saison enorm wichtig ist. Lange durchschnaufen kann man nicht, da bereits am Dienstag im Nachtragsspiel der FC Glarus an der Benknerstrasse gastiert.

 

Bericht: Dominik Fritschi
Fotos: Beppe

3. Liga
FC Uznach – FC Münchwilen 3:2 (2:1)

Tore: 22′ Ajrizi 0:1, 39′ Mettler 1:1, 45′ Widmer (P) 2:1, 64′ Pozhari (P) 2:2, 89′ Petrizzo 3:2

FC Uznach: L. Fritschi; S. Steiner, Widmer, Abdi, Dieziger; Mettler, P. Steiner; J. Kuster, Elezi, Hamed; Helbling
Eingewechselte Spieler: Bernet, Fakikj, J. Gamelas, Elsener, Petrizzo

OFV Telegramm