Senioren Uznach-Weesen schliessen die Saison mit 0 Gegentoren ab

Vor einer Woche wurden die Senioren vorzeitig Meister ihrer Liga, da Eschenbach bei Ihrem Heimspiel gegen Rüti GL patzte. Doch ein Spiel gab es noch und man hatte noch zwei Ziele fürs letzte Spiel. Das Prestigegerechte Spiel für sich zu entscheiden und die reine Weste bei Gegentoren zu halten. Man nahm sich viel vor, jedoch wurde die erste Halbzeit zur Tortur.

Eschenbach kam besser ins Spiel und erarbeitete sich Chance um Chance. Wir Gäste jedoch machten so vieles nicht so gut und daher konnten wir wirklich glücklich sein, dass es zur Pause noch 0:0 stand. Irgendwie konnte der Schalter in der Pause umgelegt werden, denn nach der Pause war das Spiel dann wie umgedreht. Nun erarbeiteten wir uns Chance um Chance. Doch auch wir sollten an diesem Abend kein Tor mehr schiessen und daher gab es am Schluss ein gerechtes Unentschieden. 2 Ziele vorgenommen, eines erreicht. Eine komische (Corona) aber sehr glanzvolle Saison geht zu Ende.

8 Spiele, 6 Siege, 35:0 Tore bei einer Gelben Karte (!).

Gefeiert wurde dann auch noch ein bisschen und so ging eine perfekte Saison mit einem super Abend in gemütlicher Atmosphäre zu Ende.

Vielen Dank, unseren treuen Fans, allen anderen Teams, unseren Platzwarten in Uznach und Weesen, Karin und dem Kioskteam, allen Spielern und Aushelfern und zu guter Letzt allen welche ich nun vergessen habe.

J.R.