1. Mannschaft – Drei Punkte in Weesen

Nach der Cup-Niederlage unter der Woche reiste der FC Uznach zum nahen Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft des FC Weesen. Da Trainer Kukeli in den Ferien weilte, wurde das Team durch FCU-Legende Ivan Fritschi betreut und auf das Derby eingestimmt.

Wie erwartet wurde der Gegner FC Weesen 2 mit Spieler aus der 2. Liga Interregio verstärkt und dementsprechend stand eine schlagkräftige Truppe den Rosenstädter gegenüber. Der FC Weesen kam wie die Feuerwehr aus der Kabine und bolzte die ersten 20 Minuten massiv Tempo. Obwohl Trainer Fritschi vor dem Gegner gewarnt hatte, waren die Uzner am Anfang noch nicht ganz wach und wurden bereits nach 5 Minuten bestraft. Ein Ballverlust vor dem eigenen 16er wurde durch Weesen erobert und nach einer Flanke über den rechten Flügel, schoss Stürmer Etemi zum 1:0 für die Heimherren ein. Nach der ersten kalten Dusche übernahm der FC Uznach mehrheitlich das Spieldiktat und konnte sich auch die eine oder andere Gelegenheit herausspielen. Kurz vor der Pause brachte ein FCU Eckball Unruhe in den Fünfmeterraum des FC Weesen und der Torhüter Murati grätschte Stümer Kuster um. Den anschliessenden Penalty verwandelte Simon Steiner sicher zum 1:1 Pausenstand.

Die zweite Hälfte verlief ähnlich umkämpft wie die erste. Das tiefe, schwer zu bespielende Terrain liess nur wenige zusammenhängende Spielzüge zu und das Spiel plätscherte ohne grosse Torchancen vor sich hin. Erst in der Schlussviertelstunde kam der FCU zu ein paar Halbchancen über die Flügel. In der 80. Minute vermochte sich Junuzi über den linken Flügel durchzusetzen und konnte das Spielgerät auf Stürmer Kuster querlegen, welcher aus fünf Metern die Kugel im Tor unterbrachte. Die restliche Zeit ergab keine nennenswerten Spielszenen mehr, sodass der 1:2 Auswärtssieg eingetütet werden konnte.

Mit diesem Sieg gab es ein Zusammenschluss in der Tabelle. Der FC Uznach liegt nun mit 10 Punkten auf dem 4 Tabellenplatz, teilt diesen jedoch mit 3 anderen Teams. Nächsten Sonntag um 14 Uhr darf man sich auf ein Heimspiel gegen den FC Glarus freuen.

Text: Andrin Elsener

3. Liga – Gruppe 1
FC Weesen II – FC Uznach 1:2 (1:1)

Tore: 5′ Etemi 1:0, 42′ S. Steiner (P) 1:1, 80′ Kuster 1:2

FC Uznach: L. Fritschi; S. Steiner, Delsanto, Abdi, Elsener; Widmer; Bernet, Mettler, B. Elezi, Junuzi; J. Kuster
Eingewechselte Spieler: Helbling, Kemp, Plavsic, F. Elezi
Ohne Einsatz: Egli

OFV Telegramm