Frauen 1 – Trainingslager, Tag 2

Samstag, 12.03.2022 – zweiter Tag

Der Wecker klingelte bei den Frauen um 06.30 Uhr,

von Müdigkeit gab’s jedoch gar keine Spur (oder doch)?

Zum Glück begann unser Morgen mit gemütlichem Laufen,

deshalb sah man in der Eingangshalle einen grossen Hühnerhaufen.

In der Mitte war auch noch ein bekanntes Gesicht,

Fabian enttäuschte uns an diesem Morgen nämlich nicht.

Er zeigte uns mit seinem Pfeil den Weg,

zusammen spazierten wir runter zum Steg.

Danach gingen wir direkt ans Zmorgenbuffet

und tranken brav einen Jus oder Kaffee.

Um 09.00 Uhr ging es dann auch schon los,

doch die Freude über den anderen Rasen war nicht wirklich gross.

Trotzdem hatte das Training Spass gemacht,

doch Iris hat schon wieder eine neue Verletzung vollbracht.

Mit einigen Blessuren und blauen Flecken mehr,

freuten wir uns dann auf den Zmittag sehr.

Nach einem kurzen Nickerchen nach dem Essen,

mussten einige zum Treffpunkt stressen.

Beim Training ging es dann weiter pünktlich,

nur Fabian liess uns einmal mehr im Stich.

Doch Anna hat ihm gut zugesprochen

und Oli ein Date mit ihm versprochen.

Ob die Beiden wirklich zusammen aus waren,

wird aber niemand von uns erfahren.

Doch das besten vom Tag kommt zum Schluss,

denn in Ascona nehmen wir eine Pizza mit Genuss.

PS. Fabian heisst mit Nachnamen nicht Bucher. 😉

Bericht: Zimmer 2 (Sandra, Nina, Michaela)