Frauen 1 – Trainingslager, Tag 1

Freitag, 11.03.2022 – erster Tag

Well mir Pünktlichkeit bi eus sehr gross schribed, sind natürli alli am 8.30 Uhr im FCU-Trainer am Uznach Bahnhof gstande. Alli mit volle Köffere und Täsche. Dasmal sind sogar 3 Männer debi gsi, well d’Anna no Begleitig mitngo het. Nach ere entspannte und unterhaltsame Zugfahrt simmer in Tenero acho und hend zersch es Zitli brucht bis öpper bim Navi mal drus cho isch. D’Iris het eus denn mit erhobenem Handy zum Sportcenter gfüehrt.
Köffere hemmer zersch möse stah lah und sind all zeme go esse gange. (de 3. Mah het möse im Zimmer blibe).
Gut genährt sind alle denn ihres Zimmer go bezieh. Die wo scho schneller gsi sind, sind au scho is Ihkaufscenter go Snacks kaufe. Am 15.00 Uhr hemmer eus besammlet fürs erste Training im Lager. De Kunstrase isch super gsi und s’Training streng und abwechsligsrich. Öppis neus isch s’Fuessballtennis gsi, das isch de hammer gsi. Nachem Training sind die Meiste go dusche und die andere no is Ikaufscenter, will es paar scho neui Schueh brucht hend.
Am 18.30 Uhr simmer übere id Mensa und hend sehr guet diniert 🙂
Nachm Esse simmer id Bar une dra gange und hend de Abed liecht usklinge lah.

Bericht: Zimmer 1 (Ladina, Debi)